Support

Kontaktieren Sie uns

 

Wenden Sie sich bei Fragen zur Verwendung des Masimo SafetyNet™ Systems, des Sensors und der App bitte über folgende Telefonnummer an Masimo:

 Support ist 24/7 verfügbar

 

Africa (outside of Ethiopia and South Africa)  251800861915
Australia  1800 864 957
Austria  43800802373
Canada  833-399-5394
Ethiopia  800861915
Finland  0800 145764
France  0 800 90 32 39
Germany  08000009718
Greece  308008481618
Iceland  800 4375
Ireland  1800 816 356
Italy  02 4507 6310
Kuwait  965 2227 9539
Netherlands  0800 0227 076
Norway  800 25243
Saudi Arabia  9668008803022
South Africa  080 099 5030
Spain  900431416
Sweden  020 88 1568
U.A.E.  971 8000321056
U.K.  0800 0869016

Befolgen Sie bei Gesundheitsfragen die Anweisungen Ihres Gesundheitsdienstleisters oder wenden Sie sich an diesen.

Benutzerhandbücher

 

Kurzanleitungen

Kurzanleitung

Kurzanleitung

Detaillierte Gebrauchsanweisung

Gebrauchsanweisung

Gebrauchsanweisung

Gebrauchsanweisung

FAQs

 
  • Sauerstoffsättigung (SpO2)
  • Atemfrequenz
  • Pulsfrequenz
  • Perfusionsindex
  • Plethysmographie-Variabilitätsindex
  • Die Temperatur und weitere Gesundheitsparameter können manuell in die App eingegeben werden

Der Höchstabstand beträgt etwa 30 Meter, wenn eine direkte Sichtlinie zwischen dem Sensor und Ihrem Telefon besteht.

Ja, die App läuft im Hintergrund und empfängt weiterhin die vom Sensor erfassten Daten.

Jeder Sensor kann etwa vier Tage lang kontinuierlich betrieben werden. Der Sensor-Chip blinkt orangefarben, wenn der Sensor-Batteriestand niedrig ist. Ein blinkendes rotes Licht weist darauf hin, dass die Sensorbatterie leer ist und keine Daten mehr erfasst.

Sie können die Hände waschen, während Sie den Sensor tragen. Vermeiden Sie jedoch Untertauchen im Wasser, einschließlich Dusche oder Bad. Ersetzen Sie das Klebeband, wenn es verschmutzt ist oder der Klebstoff nicht mehr haftet.

Ziehen Sie zu den empfohlenen Überwachungs- und Datenerfassungszeiten mit angelegtem Sensor die Anweisungen Ihres Gesundheitsdienstleisters zu Rate. Nehmen Sie den Sensor stets ab, bevor Sie duschen oder baden. Entfernen Sie stets den Chip, bevor Sie den Sensor abnehmen.

Der wiederverwendbare Chip verfügt über eine Leuchte, die den Batteriestatus und den Verbindungsstatus mit dem Telefon angibt:

Farbe Beschreibung Nächste Schritte
Grün
  • Einsetzen des Chips in den Sensor erfolgreich
  • Anweisungen der App zum Koppeln befolgen
Blau
  • Chip erfolgreich mit Telefon und App gekoppelt
  • Achten Sie darauf, dass der Sensor korrekt an Finger und Hand befestigt ist, damit ihr Telefon Daten empfangen kann
Purpur
  • Gelber Batterie-Streifen wurde nicht entfernt, um die Batterie zu aktivieren
  • Batterie ist blockiert
Orange
  • Niedriger Batterieladestand
  • Sie sollten den Sensor u. U. ersetzen. Den wiederverwendbaren Chip nicht entsorgen
Rot
  • Die Batterie ist erschöpft
  • Hardware- oder Sensorfehler, Chip gibt den Platinen-Fehlercode durch Blinken an
  • Ersetzen Sie den Sensor. Den wiederverwendbaren Chip nicht entsorgen. Wird die rote Leuchte nach Auswechseln des Sensors weiterhin angezeigt, wechseln Sie den Chip aus
  • Wenden Sie sich an den technischen Kundendienst von Masimo oder wechseln Sie Sensor und Chip aus

Der Chip ist wiederverwendbar: Entsorgen Sie ihn nicht, wenn Sie Sensoren auswechseln. Anweisungen zum Auswechseln von Sensoren und zur erneuten Installation des Chips finden Sie hier.

Sensoren, Handgelenkriemen und Klebeband können im Standard-Hausmüll entsorgt werden.

Wenn Sie weitere Sensoren oder Klebebänder benötigen, wenden Sie sich an den Gesundheitsdienstleister, der Ihnen das Originalkit zur Verfügung gestellt hat.

Aktuell sind keine Ersatz-Chips erhältlich. Wenden Sie sich an den Gesundheitsdienstleister, der Ihnen das Originalkit zur Verfügung gestellt hat, um ein neues Kit zu erhalten.

Ziehen Sie die Anweisungen des Gesundheitsdienstleisters zu Rate. Sie können das Kit nach Abschluss der Überwachung wahrscheinlich entsorgen, einige Gesundheitsdienstleister könnten jedoch um Rückgabe des Chips bitten.

Ja, Sie können Ihre Gesundheitsdaten mit Familienmitgliedern teilen. Hierfür können Sie sie einladen, Ihre Daten auf dem Masimo SafetyNet App-Startbildschirm zu betrachten. Siehe die Kurzanleitung.

Auf Ihre Daten können Gesundheitsdienstleister zugreifen, die Sie über E-Mail oder Texteinladung zu einem CareProgram hinzugefügt haben; ebenso Einzelpersonen, denen Sie über die Masimo SafetyNet App Zugriff gewährt haben.

Masimo befolgt HIPAA-Datenschutzvorschriften. HIPAA ist ein US-amerikanisches Bundesgesetz, das einen nationalen Standard zum Schutz von Krankenakten und anderen Gesundheitsdaten festlegt. Die Daten werden mittels Verschlüsselung zwischen Sensor und Mobiltelefon sowie zwischen Telefon und der Masimo SafetyNet-Cloud gesichert.

PLCO-003931/PLM-12439A-1120